Gabriele Backhaus
Training und Beratung
"Verstehen ist der einzige Weg,
um Zwischenmenschliche Beziehungen zu verbessern"


Kommunikation

Gute Zusammenarbeit beruht auf guter Kommunikation. Um mit anderen Menschen klar kommunizieren zu können, müssen wir aber zunächst mit uns selbst kommunizieren. Kommunikation ist mehr als nur die einfache Weitergabe von Informationen von einem zum anderen durch mündliche oder schriftliche Mitteilungen. Sie ist auch eine Sache der Emotionen, Einstellungen und Absichten, die in der Stimme, durch Gesten, Handlungen und Entscheidungen zum Ausdruck kommen. Wenn wir diesen größeren Zusammenhang nicht beachten, werden unsere Bemühungen um Kommunikation wahrscheinlich erfolglos sein.

Gute Kommunikation geschieht auf dem Hintergrund eines von Herzen kommenden Interesses, das auf Einfühlungsvermögen und Aufrichtigkeit beruht.

Der Zugang zu guter Kommunikation ist Klarheit und Geduld ist der Schlüssel. Geduld lässt uns feiner hinhören. Dadurch verstehen wir den Sinn des Gesagten und hören nicht nur die Worte. Wir können beobachten und dadurch feststellen, ob andere wirklich verstehen, was wir vermitteln wollen. Wir können ausprobieren, etwas auf verschiedene Weisen zu sagen und durch bildhafte Sprache das Verstehen zu erleichtern. Wir können andere bitten, das von uns Gesagte mit eigenen Worten wiederzugeben, um sicherzugehen, dass die Kommunikation deutlich war. Lernen wir, mit jedem Menschen auf positive Weise in Verbindung zu treten, wird Kommunikation zu einem Prozeß des Mitteilens, einer Öffnung zum Wissen.

Legen wir Schwierigkeiten offen, noch ehe sie sich zu ernsthaften Problemen entwickelt haben, finden wir mit größerer Wahrscheinlichkeit rechtzeitig Lösungen. Frühzeitig Probleme anzugehen kann uns viel Schmerz und Leid, Zeit und Energie ersparen. Mit größerer Aufrichtigkeit stellen wir fest, dass wir einander wirklich vertrauen können und dass ein offenes Kommunizieren sich positiver auswirkt als ein Zudecken.

Kooperieren Arbeitskolleginnen und -kollegen auf verantwortliche und umsichtige Weise, können sie einen positiven und dynamischen Arbeitsstil entwickeln.

Wenn wir durch Worte und Taten kommunizieren, die wirklich unseren Werten und Zielen entsprechen, üben wir auf unsere Mitmenschen konsequent einen positiven Einfluß aus und nähern uns von selbst unseren Zielen.

Ich stehe Ihnen gern für ein unverbindliches Informationsgespräch persönlich zur Verfügung.
Kontakt

Qualitätssicherung:

Ich habe mich verpflichtet, nach den allgemeinen Grundsätzen des "Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin berechtigt das Siegel
Qualität - Transparenz - Integrität zu führen.